GebührenAuf unserer Webseite erhalten Sie einen fairen Überblick über die wichtigsten Social Trading Anbieter und somit einen guten Depot-Vergleich. Gerade für Anleger, die sich neu mit dem Thema beschäftigen ist es eminent wichtig, sich zunächst einmal über die Anbieter, die Social-Trading Erfahrungen anderer, sowie den Social Trading Plattformen am Markt zu informieren und diese vielleicht sogar erst einmal auszuprobieren. Es gibt Anbieter am Markt, die ein Testkonto ermöglichen um erst einmal in das Social Trading hinein zu schnuppern. In diesem Zusammenhang können auch die besten Anbieter für das Depot gefunden werden.

Der Depot Rechner kann hier gute Dienste leisten, wenn man Angaben wie die Höhe der Ordervolumens, die Anzahl der Trades pro Jahr macht. Wichtig für einen objektiven Vergleich ist auch die Angabe, ob die Trades online platziert werden sowie die durchschnittliche Höhe des Depotvolumens.

Aber auch die Meinung von Nutzern interessiert uns. Daher geben wir die Social Trading Erfahrung anderer gerne weiter.

Social Trading

Diese Eigenschaften sollte ein seriöser Social Trading Anbieter bieten

Gutes Risikomanagement
Kostenloses Demo Konto
Transparente Gebühren
Datenschutz
Sichere Abwicklung der Transaktionen
CTA_GKFX_SocialTrading

umzugBevor ein Depot eröffnet wird, ist eine Grundüberlegung, welche Art der Kapitalverwaltung angewandt werden soll ratsam. Social Trading mag sich vielleicht nicht für jeden Anleger eignen, für andere wiederum ist es genau das Richtige und eine enorm gute Chance, den Wert des Depots ohne großes Risiko zu vergrößern und gute Gewinne einzustreichen. So ist ein Aktiendepot für viele Anleger sinnvoll, die mehr aus ihrem Geld machen möchten und die vielleicht hierfür auch ein größeres Risiko eingehen möchten, als dies bei einer konservativen Anlage, beispielsweise auf einem Tagesgeldkonto der Fall ist. Dabei ist das Risiko durch ein gutes Risikomanagement durchaus überschaubar. Die Vielfalt an Finanztiteln ist sehr groß und Aktiendepots lassen sich durch ein breites Portfolio an entsprechenden Finanztiteln sehr gut absichern. Andererseits ist die Ertragschance sehr viel größer, als dies bei einer Anlage auf einem Tagesgeldkonto der Fall ist. Das Auf und Ab der Börsen geschickt nutzen durch einen cleveren Anlage-Mix bietet hohe Renditechancen bei vergleichsweise moderatem Risiko.

FAQ – Fragen, die sich ein Neukunde vor Eröffnung eines Depots stellen sollte

Sind Aktien eine gute Altersvorsorge?

Wer in Aktien investiert, der kann die entstehende Rentenlücke gut ausgleichen, denn auf lange Sicht gesehen sind die Märkte immer gestiegen und das wird vermutlich auch in Zukunft so sein. Daher gehören Aktien heute auf jeden Fall ins Depot für Anleger, die etwas für die Altersvorsorge tun möchten.

Wie viele verschiedene Aktien soll ich kaufen?

Die Anzahl der Titel ist zunächst einmal nicht ausschlaggebend. Auch bei den Aktien gibt es volatile und weniger volatile Titel. Bei sehr volatilen Titeln können größere Margen erzielt werden, wenn man sein Depot eher kurz- oder mittelfristig aufstellt und Aktien regelmäßig kauft und verkauft.

Ein Kauf von Titeln verschiedener, gegenläufiger Branchen ist jedoch für die Risikoabsicherung empfehlenswert.

Sollte ein Depot auch andere Anlageformen wie Derivate beinhalten?

Derivate bergen meist ein höheres Risiko, als dies Standardwerte tun. Einen kleinen Teil des Portfolios in Derivaten zu investieren erhöht allerdings auch die Ertragschancen erheblich.

Mit welchen Instrumenten kann ein Aktiendepot abgesichert werden?

Ein Aktiendepot lässt sich durch andere Anlageformen wie Rentenfonds, Call-Optionen, aber auch durch klassische Anlageformen wie Sachwerte oder Gold absichern. Meist steigen diese Anlageformen, wenn die Märkte für Aktien nachgeben.

Welcher Strategie soll ich folgen – Klassische Bankberatung oder Social Trading

ZielgruppeDie Frage betrifft zum einen den Wahl des Brokers, denn manche Broker bieten keine persönliche Beratung an. Für Neukunden ist, zumindest anfangs, ein Broker empfehlenswert, der beide Möglichkeiten offen lässt, so dass sich Anleger durchaus vor der Geldanlage persönlich in der Bank beraten lassen. Unerlässlich ist es aber auch, die Märkte zu beobachten und, wer eigene Wege gehen möchte, für den ist Social Trading eine gute Möglichkeit von erfolgreichen Strategien anderer Marktteilnehmer zu profitieren.

Jetzt – Social Trading Plattform Vergleich der bekanntesten Anbieter

Wer sich mit Social Trading auseinandersetzt, für den ist es unerlässlich, sich mit den bekanntesten Anbietern am Markt vertraut zu machen. Denn hier gibt es bereits einige feine, aber wichtige Unterschiede festzustellen.

Ayondo

Ein deutscher Anbieter mit eigener Handelsplattform, der eine vom Umsatz und und Leistung abhängige Vergütung bietet. Um Top Trader werden zu können, ist die Einhaltung von strikten Kriterien notwendig. Ayondo bietet eine Auswahl von mehr als 1.000 Top Tradern. Ein Follower Profil ist kostenlos, ein Follower Portfolio kann ab 100 Euro eröffnet werden. Kostenloses Demokonto.

Ayondo Startseite
Die Homepage von Ayondo

CTA_GKFX_SocialTrading

eToro

Der Anbieter aus Zypern bietet als handelbare Papiere Devisen, Aktien, Indizes und Rohstoffe an. Das Handelsmodell ist bei eToro der Marketmaker. Handeln ist über PC und Mobil möglich. Etoro OpenBook bietet eine Kopierfunktion von Social Trades an für die der Trader aber keine Provision erhält. Das ist der große Unterschied zu den meisten anderen Plattformen. Das Konto auf der eToro Plattform ist kostenlos.

Tradingview

VerbrauchertippsDer Anbieter verfügt zwar über ein übersichtliches Portal, eignet jedoch mehr oder weniger für erfahrene Trader, da keine Trades anderer kopiert werden können, sondern eher eigene Strategien verfolgt bzw. angeboten werden. Teilbar sind Chartanalysen und die Einschätzung anderer hierzu. Anmeldung zum Portal denkbar einfach und in der Basis Version kostenlos. Gut für Trader, die sich mit Chartanalysen auseinandersetzen möchten.

Wikifolio

Der deutsche Social Trading Anbieter bietet transparent Handelsstrategien vieler erfolgreicher Trader mit kompletter Historie und Kennzahlen. Wikifolio Zertifikate sind über jede deutsche Bank erhältlich. Transparent können live die Aktionen des Traders verfolgt werden. Einstieg bereits ab 100 Euro möglich. Einmal in ein Wikifolio Zertifikat investiert profitiert der Anleger dauerhaft von der Strategie des Traders

Zulutrade

Bereits seit 2007 am Markt und verbindet Handelserfahrungen anderer mit dem eigenen Portfolio.

30 tägiges Demokonto kostenlos. Die US-Plattform bietet dem Trader eine Provision für jeden Follower. Trader können nach verschiedenen Kriterien gesucht werden und analog kann die gewählte Trader Strategie automatisch übernommen werden. Follower zahlen keine Gebühren.

ZuluTrade Social Trading Anbieter
Ein weitere Social Trading Anbieter: ZuluTrade

5 Tipps vor dem Einstieg in den Börsenhandel

Nicht aus Not an die Börse gehen – nie mit dem letzten Kapital handeln
Geld für den Notfall bereithalten – nicht das ganze Kapital investieren
Anlage Check bzw. Beratung durchführen – welcher Anlagetyp bin ich?
Demokonto nutzen – Erste Erfahrungen mit dem Handel kann ein kostenloses Demokonto vermitteln
Gute Strategie wählen – Nerven behalten, Verluste sind unvermeidbar – die langfristige Performance ist entscheidend
Fazit: Social Trading kann helfen Erfahrungen zu sammeln

Immer mehr Trader nutzen Social Trading, um ihr Depot oder Fondskonto zu verwalten und von erfahrenen Tradern zu lernen. Bei der Entscheidung für einen Anbieter sollten sich Interessierte versichern, dass ein kostenloses Demokonto zur Verfügung steht, um sich einen Eindruck von der Plattform zu verschaffen. Zudem sollten Transaktionen sicher abgewickelt werden und ein gutes Risikomanagement gegeben sein. Natürlich ist bei der Wahl der richtigen Social Trading Plattform auch auf Transparenz hinsichtlich des Datenschutzes und der Gebühren zu achten. Wer sich für Social Trading interessiert, sollte zunächst herausfinden, welcher Anlagetyp er ist und die Anbieter im Vorfeld sorgfältig vergleichen, da sich nicht jede Plattform auch für jeden Trader eignet. Wer alle Tipps beherzigt und sich umfassend informiert, kann jedoch sehr vom Social Trading profitieren.

Social Trading Erfahrungen von Nutzern

Erfahrungen schreibenGerade beim Social Trading sind Erfahrungen anderer Nutzer von ganz wesentlicher Bedeutung. Daher können hier nicht nur Neukunden interessante Informationen zum Social Trading bzw. den Social Trading Anbietern sammeln, sondern auch selbst Erfahrungen und Meinungen zu den Anbietern bzw. zu Anlagestrategien geben. Auch die Einschätzungen wer bester Forex Broker, bester CFD Broker ist, finden Neukunden gleich hier in der entsprechenden Rubrik. Mit Hilfe des CFD Anbieter Vergleich und Forex Anbieter Vergleich können die besten der jeweiligen Kategorie mühelos gefunden werden.